Stadtwechsel: Darwin

Hallo,

sonnig heisse Gruesse aus Darwin! Viel kann ich ueber die Stadt noch nicht berichten (im Grunde gar nichts) denn ich war bis jetzt nur im Nationalpark. 3-Tagestour mit nettem Fuehrer und lustigen Leuten aus der ganzen Welt! Das Zeltlager habe ich verpasst, aber wir haben auch gezeltet und auf dem offenen Feuer gekocht.
Duschen gab es keine (fliessendes Wasser habe ich auch selten gesehen), aber genuegend Wasserfaelle, die schoener als jede Dusche waren, da man die Landschaft geniessen konnte.
Von Krokodilen wurde zum Glueck keiner gefressen.

Ein lustiger Koreaner, der auch auf der Tour war, zieht zufaellig in mein Hostle. Sehr praktisch, da er mich in die Koreanische Kueche einweisen kann und sein Flug um eine genau so eine bescheidene Uhrzeit geht wie meiner (2:00 am) und wir uns zusammen die Zeit am Flughafen totschlagen koennen!

Ich werde jetzt mal in die Stadt gehen und schauen, was Darwin so zu bieten hat! CU

Einen Kommentar schreiben

*