Archiv der Kategorie ‘Master‘

Nordderby

Samstag, den 3. November 2012

Mein erstes Eishockeyspiel. Und dann gleich das Nordderby!

komische Nacht

Samstag, den 3. November 2012

Vorgestern fand sie statt. Die erste komische Nacht in Bremerhaven. Zusammenfassend kann ich nur sagen: atomloooool

Überraschungsaktivität, Teil 1

Sonntag, den 7. Oktober 2012

Gestern war das Wetter nicht überragend, weshalb ich meinen geheimen Geburtstagsgutschein einlöste.

Bremerhaven – zweite Eindrücke

Donnerstag, den 6. September 2012

Dubiose Entwicklungen: Mathematik macht mir (!) zwischenzeitlich Spaß und meine Nase läuft anstatt ständig verstopft zu sein. Danke also an den Mathe- Vorkurs und die salzige Luft 😉 Heute Abend steigt unsere doppelte Geburtstagsparty in der WG, also nicht wundern, wenn ich morgen nicht erreichbar bin 🙂 Hier noch ein paar Impressionen.

Bremerhaven – erste Eindrücke

Samstag, den 25. August 2012

Mein Wohn- und Studienort für die nächsten zwei Jahre. Mir wurde mehrfach bestätigt, dass das Leben dort alles andere als studentisch und eher von Langeweile geprägt sein wird. Die schönen Ecken, die Bremerhaven zu bieten hat, muss man erst finden…. Sehr motivierend. Hier mal meine ersten Eindrücke:

Arbeitskleider machen keine Leute

Mittwoch, den 4. Juli 2012

Gestern Abend lag ich pünktlich zum Neun-Uhr-Glockenläuten im Bett. Ich habe es gerade noch geschafft, meine Kleidung auszuziehen. Zähneputzen und Abschminken war nicht mehr möglich, da ich so starke Migräne hatte und sich mein Kopf anfühlte, als ob er gleich platzen würde. Es war ein anstrengender Tag…

Der Anfang ist das schwerste

Montag, den 4. Juni 2012

Ich bin von mir selbst genervt. Beziehungsweise von der Tatsache, dass ich meine zu-erledigen-Liste, die auf meinem Schreibtisch liegt, ständig wegschiebe, anstatt endlich mal alles abzuhaken. Motivation, wo bist du?

Nachricht von der Ex

Donnerstag, den 26. April 2012

Ja, von der Ex, nicht von dem. Und nein, ich bin nicht entgegen meiner Äußerung homosexuell geworden. Gemeldet hat sich meine ehemalige Heimat. […] in der Anlage erhalten Sie die Eingangsbestätigung für Ihre Bewerbung […] Wer weiß, vielleicht muss ich doch im Herbst wieder ein Visum für’s Schwabenländli beantragen. Dann pack ich meinen Gruuschd und […]

Zeit für eine Pause, sagt mein Hintern

Montag, den 16. April 2012

Jetzt tut mir mein Hintern weh. Das Sitzfleisch fehlt mir einfach. Nicht nur Körperfettanteilstechnisch – ich bin’s auch nicht mehr gewöhnt zu sitzen. Dazu kommt, dass mir vom Gestarre auf den Bildschirm die Augen weh tun. Eine Bewerbung pro Tag muss einfach ausreichen. Habe mir also eine Pause verdient. Diese wird im Bett mit FlashForward […]