Landwechsel: Singapur

Endlich habe ich es geschafft… nachdem mein Flieger in Sydney mit 4 (!) Stunden verspaetung gestartet ist und ich so spaet ankam, dass ich nicht mehr in mein Hostle einchecken konnte und in ein Hotel musste, war der Tag dann aber doch super!

Die Leute im Hostle (v.a. der Staff) sind nett, es gibt kostenloses Fruehstueck (das war wohl der Grund, warum ich gebucht habe o_0) und gestern war ich den gaaaaanzen Tag einkaufen. War ungefaher 3x beim Geldautomaten. Ich habe schon vor ein paar Wochen Kontakt mit Nurul, einer Einheimischen geknuepft und sie hat mich zu den billigsten und besten Shoppingmalls gefuehrt. Ich habe sie mittags zum Inder eingeladen und habe fuer uns beide umgerechnet 5 Euronen gezahlt… (Getraenke eingeschlossen!)
Nachdem ich ca. einen Monat uhrlos war, habe ich seit gestern eindlich wieder eine…. eine sehr schoene sogar!
Heute treffe ich mich wieder mit Nurul, wir gehen in den Zoo und spaeter auf die Nightsafari.

Morgen Abend heisst es dann Good Bye Singapore, Welcome Germany. Aber auch nicht schlecht šŸ™‚

Einen Kommentar schreiben

*