Es musste ja kommen…

… bzw. sie. Die Erkältung.


Hals- und Kopfschmerzen wurden gestern schlimmer, sodass ich heute morgen beschloss, im Bett liegen zu bleiben. KZH – welch weise Entscheidung meinerseits! Gegen Mittag kroch ich aus dem Bett und begann, kannenweise Tee zu trinken. Produktiv wurde ich erst am Nachmittag, wobei ich erst morgen Abend sagen kann, ob das Durchblättern und Überfliegen eines Ordners wirklich produktiv war. Ein paar Sachen habe ich mir heraus geschrieben… ich hoffe auf den Krankenbonus 😉 Dass ich für meine Präsentation (die wahrscheinlich lustloseste und schlechteste, die ich in meiner Karriere gehalten habe resp. halten werde) noch ein Handout machen muss, ist mir auch erst vorhin aufgefallen :-/
Gepackt wird erst morgen- mein Bett (und mein Biber 😀 ) rufen nach mir.
Morgen bitte von 14- 20 Uhr Daumen drücken und zwar so lange, bis sie blau werden *g*

2 Reaktionen zu “Es musste ja kommen…”

  1. Emily

    Kann ich die Daumen wieder los lassen? Tippt sich so schwer mit blauen Fingern. 😉 Gute Besserung!

  2. Tanky

    Ja, danke für den geistigen Beistand. Beide Prüfungsteile hinter mich gebracht und bestanden 🙂 Da geht’s mir gleich viel besser 😀

Einen Kommentar schreiben

*