Glück ab und Blue Sky

So, wie ihr seht, habe ich sowohl das Fallschirmspringen, als auch die Woche Zeltlager überlebt. Das Wetter war leider nicht Zeltlager-freundlich aber es war trotzdem sehr harmonisch.


Fallschirmspringen war nur noch geil! Adrenalin pur! Um Lenchens Frage zu beantworten: Ja, bin bei der ersten Landung gleich mal im Maisfeld gelandet (da gibt’s auch ein Video von :D) und ansonsten auch meist hingefallen, wobei die 4. Landung stehend war *stolz*.

Die Leute und die Stimmung waren auch gut, hier eine „Bildergeschichte“. Das Video steht auch auf der hp, allerdings funkt das mit Firefox nicht und sowohl Safari als auch IE zicken bei mir, aber es geht- probiert’s einfach aus.

Infiziert war ich gleich, nachdem ich rausgehüpft bin. Das war für mich auch keine Überwindung- au contraire- es hat verdammt viel Spaß gemacht. Der dritte Sprung war eigentlich der schlimmste- aber auch ihn habe ich überstanden.

Nach dem Abi habe ich ja Zeit und will meinen Freifaller machen… ui ui ui
Wer Interesse hat, kann das nächste Mal mitfahren, man muss ja nicht selbst springen, man kann auch Händchen halten und einfach ein paar schöne Tage dort verbringen.

Einen Kommentar schreiben

*