Es ist vorbei, bei, bei –Aprilmond!

Bzw: Vollmond! Den hamma nämlich z.Z. (vll kommen daher meine Träume…. *überleg*

Jedenfalls [zurück zum thema] Ist sie vorbei- die Fastenzeit!

Jedenfalls für mich. Ab heute wird zurückgeschossen wieder getrunken! Mal sehen, ob ich es verlernt habe… bin ja schließlich aus der Übung 😉

Leider kann ich mich nicht so wie andere, deren Namen ich hier nicht nennen will *räusper* ins Dilirium saufen, da ich morgen wieder menstruieren ministrieren muss- und klappern *muhaha* Bleibt anständig, Leutz!

4 Reaktionen zu “Es ist vorbei, bei, bei –Aprilmond!”

  1. Akurei

    Ich schlafe bei Vollmond immer voll schlecht =

  2. Tanky

    O.o da kommen Erinnerungen hoch… ‚von Werwolfsnasen‘ 😉

  3. Tanky’s Blog » Nennen wir es ‚Lagebericht’

    […] Aus dem Fastenzeitbruch wurde nichts. Aufgrund von schmerzenden Rippen, welche mir das Atmen erschwerten entschloss ich mich gestern, doch auf das böse Feuerwasser zu verzichten. Auf der Suche nach der Ursache, welche lange andauerte, fiel mir ein, dass ich wohl vor ein paar Wochen im Training eins druff bekommen haben muss… Jedenfalls war dann meine Laune am Sack, weil ich lange nicht gewusst hatte, woher das wohl kommt. Klappern war auch toll. Gleich mal eine Klapper kaputt gemacht- Kurbel abgerissen (sie war durch den Regen aufgeweicht) und eine Tasse sowie eine Thermoskanne heruntergeworfen. Ich bin ein Opfer der Gravitation! […]

  4. Tempest

    Bah, ich hab letzte Nacht wirres Zeugs geträumt…
    Ich war mit meinem Kleinem im Wald, er hüpft in der Gegend rum und auf einmal fallen seine Arme ab… O.o sehr strange….
    dann ruf ich den Notarzt, Krankenwagen und ich schmeiß mir meinen Kleinen über die Schulter und renn mit ihm ins Krankenhaus… sehr merkwürdig…

Einen Kommentar schreiben

*