Mein neuer Lieblingsarzt

Heute habe ich beschlossen, den ZAHNARZT zu meinem neuen Lieblingsarzt zu kühren.

Ganze 9 (!) Minuten war ich bei ihm, meine Ärztin hat mich gelobt, den Zahnstein von einem, sich an meiner Innenseite des Unterkiefers befindenden, Draht entfernt und ich bin wieder gegangen. In einem Jahr muss ich wieder hin; mal schauen, ob ich die Zeit toppen kann 😉

9 Reaktionen zu “Mein neuer Lieblingsarzt”

  1. Tempest

    lol, wie bei PitStop… rein, rauf, runter, raus

  2. Tanky

    yo yo yo yo yo *sing*

    Klassischer Zahnarzt quicky *rotflshiwmp*

  3. Rööö

    Hm..
    So geht des net beim Zahnarzt. Also bei mir net. Der hat mir schon extreme Schmäääärzen zugefügt. Wurzelbehandlung, Krone, Zahnfleisch-wegbrennen…
    Aber Spaß hab ich meistens beim Zahnarzt… 😉

  4. Tempest

    @ Rööö heul doch

  5. Tempest

    Tanky? Kommst du heut Abend mit’m Aku in Two Faces?

  6. Tanky

    Äh.. eher nicht. Ich habe Kopfweh- schon seit halb 12 und auch lustige Pillchen haben nüscht gewirkt. Werde heute Abend wohl auch nicht zum Training gehen- mal sehen wie’s mir geht.. muss erst mal wieder ausnüchtern 😉

  7. Rööö

    Abgelehnt, Tanky. Bei Fuss! 🙂

    Phil, warum sollte ich heulen?

  8. Tanky

    Heul doch! 😉
    Am nächsten Di ist doch eh weider Bloggertreffen, oder?!

  9. Rööö

    Hä? Wo was wer wann Treffen?

Einen Kommentar schreiben

*