Flurförderzeugfahrerin

Klingt komisch- bin ich aber. Seit heute.

Schriftliche und praktische Prüfung (mit Bravur, sprich ohne fremde Hilfe *räusper*) bestanden. Dafür musste ich zwar fast an den AdW (Ar*** der Welt, sprich noch tieferes Schwabenland :-P) fahren, aber es hat sich gelohnt. Die anderen Teilnehmer waren durch die Bank sehr lustig drauf und ich war als einzige Vertreterin der weiblichen Spezies- sprich die Quotenfrau. Für den Dozenten ein gefundenes Fressen, aber nachdem ich ihm die Maße einer Europalette sagen konnte und diese sogar begründen konnte, verlor er dann ein wenig das Interesse daran, mir (dumme) Fragen zu stellen. Nachdem ich auch noch erklären konnte, dass die von ihm gezeigte Batterie 24V besitzt (12 Zellen à 2V), habe ich ihn wohl endgültig davon überzeugen können, dass ich nicht zu „Unrecht“ im Kurs saß.
Im praktischen Teil halfen mir die Jungs ein wenig, als der Prüfer nicht hinsah =)
Staplerfahrer Klaus wurde- wie sollte es anders sein- natürlich auch gezeigt.. drum verweise ich an dieser Stelle auch drauf:

Jetzt bin ich mal gespannt, was ich für Chaos in unserem Lager fabriziere… War ein gelungener Tag (braun bin ich auch geworden!)… Danke, Biber XD

Einen Kommentar schreiben

*