Nach Regen kommt Sonnenschein

oder so aehnlich!
Dienstag wurde mein Tagesausflug nach Moreton Island gechancled, auf welchen ich mich so gefreut habe. Die bloede Argentur hat erst am Abend davor angerufen, sodass ich mich keiner anderen Tour anschliessen konnte, und so habe ich mich einen Tag in Brisbane gelangweilt.. naja, gelangweilt ist zu viel gesagt, aber ich hatte die Stadt schon zu genuegend erkundet und so habe ich zwei DVDs angeschaut und damit was fuer mein Englisch getan, hopefully…

Mittwoch hatte der Zug zum Flughafen verspaetung und ich habe eine Durchlsage falsch verstanden, sodass ich nicht mehr einchecken durfte. Super. 6 Stunden durfte ich mir dann die Zeit im Flughafen vertreiben, bis dann schliesslich der naechste Flieger ging.
Dementsprechend spaet kam ich dann in Port Douglas an und konnte keine Tour mehr zum Riff buchen.

Aber: am naechsten Tag bin ich auf gut Glueck morgens zur Rezeption und da standen auch schon die Tourbusse- ein Platz war noch frei, den habe ich dann gleich besetzt.
Wir sind mit einem riesigen Boot zum Riff gefahren und ich habe zwei Tauchgaenge absolviert. War atemberaubend! In Sydney werde ich wohl meine Lizens machen, ist billiger als in Deutschland.

Nach diesem und dem gestrigen sonnigen Tag ist es heute eher bewoelkt mit kurzen Regenschauern, aber immer noch sehr warm, sodass ich mich nicht beklagen kann. Ausserdem habe ich ja meinen Aufenthalt verlaengert, da Cairns nicht sehr sehenswert ist, wie mir gesagt wurde.

Danke an Raphi und Blume fuer die lieben Emails und die Gruesse!

Eure Tanky vom anderen Ende der Welt

Einen Kommentar schreiben

*